Meister Chen Shiyu kommt nach Wien!

Meister Chen Shiyu kommt am 15ten bis 18ten August 2018 nach Wien!
Alle Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung findet ihr unter folgenden Link:
https://wudang.events/meister-chen-shiyu-kommt-nach-wien/

Advertisements

Xing Yi Quan von Philipp

Neues Privatstunden Angebot!

Reinhard bietet ab sofort für Interessenten Privatstunden an. Siehe hier: https://wudang.wien/preise/

Sommertrainings vorbei! Wieder wie gewohnt in der Halle!

Es wird langsam schon dunkel und Montag und Dienstag werden wir ab sofort in der Halle trainieren. Unser letztes Training im Freien ist Heute am 5ten September (Dienstag). Freitags und Samstags wird weiterhin im Freien bleiben bis es uns zu kalt wird.

Zurück aus Wudang!

Hallo an Alle!
Wir sind erfolgreich wieder in Wien angekommen! Damit normalisiert sich wieder unser Stundenplan. Derzeit halten wir noch alle Stunden im Freien ab, und nur bei Schlechtwetter sind wir nebenan in der Halle! Bei Fragen bitte direkt an mich.
0677 610 127 60

Beste Grüße
MW

Heute geht es los mit…

Heute geht es los mit unserer Reise nach Wudangshan!
Damit ihr immer auf dem laufenden seit, haben wir einen Journi blog erstellt, dem ihr folgen könnt!

Mit Journi kannst du auch deine Reise dokumentieren oder bloggen. Halte deine besonderen Reise-Momente fest und teile sie mit deinen Followern! Schau dir auch andere Journis an und hol dir Inspiration für deine nächste Reise. Es funktioniert auch offline und ist gratis!

Journi ist für uns die schnellste Art, wie wir unsere Reise für euch festhalten können. Klick einfach auf follow und erhalte die neuesten Updates!

journiy-reinhard-rebernig

Anfragen zwischen 5ten bis 30ten August!

Möchtest du uns besuchen? Schnupperanfragen oder allgemeine Fragen zum Training bitte zwischen dem 5ten und 30ten August nur unter folgender Nummer: 06603409241
Trotz unserer Wudangreise findet das Training weiterhin im kleinen Rahmen statt.
Siehe Stundenplan!

Bestimmungen zur Mitnahme von Powerbanks in China

Auf der Internetseite der EU, die für die Sicherheitsbestimmungen bei Flügen innerhalb der EU zuständig ist, findet sich leider keine entsprechende Bestimmung.

Aber ich würde davon ausgehen, dass sich die Mitarbeiter an der Sicherheitskontrolle am Flughafen an der Empfehlung der IATA, dem internationalen Dachverband der Fluggesellschaften orientieren.

In der Praxis ist es aber leider nicht ausgeschlossen, dass an den Sicherheitskontrollen einiger Flughäfen von der IATA-Empfehlung abgewichen wird.

Laut der IATA-Empfehlung dürfen externe Lithium-Ionen-Akkus wie Powerbanks nur im Handgepäck mitgeführt werden.

Im Handgepäck dürfen maximal zwei Powerbanks pro Passagier mitgeführt werden.

Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben.

Nimmt man zwei Powerbanks mit, müssen diese separat (z.B. in der Originalverpackung oder Plastiktüten) verpackt werden, um das Risiko von Kurzschlüssen zu vermeiden.

Bei vielen Powerbanks ist nur die Kapazität in Milliamperestunden (mAh) und die Spannung (V) angegeben.

Den Energiegehalt der Powerbank kann man aber leicht mit dieser Formel berechnen:

Die Formel zur Berechnung der Wattstunden lautet: Wh = mAh * V / 1000

Im Aufgabegepäck sind sie verboten, weil sie bei Kurzschlüssen Brände auslösen können.

Packt man trotzdem eine Powerbank im aufgegebenen Gepäck ein, kann es passieren, dass das Gepäck nach dem Aufgeben geöffnet und die Powerbank entnommen wird.

An chinesischen Flughäfen gibt es prinzipiell dieselbe Obergenze für Powerbanks wie in der EU.

Externe Lithium Ionen-Akkus dürfen maximal eine Kapazität von 100Wh haben. Mit der besonderen Genehmigung der jeweiligen Fluggesellschaft darf die Kapazität bis zu 160Wh betragen.

Wie bei Flügen innerhalb der EU ist die Mitnahme von Powerbanks im Aufgabegepäck wegen Brandgefahr verboten.

Darüberhinaus gelten folgende vier Bestimmungen:

  • jeder Passagier darf maximal zwei externe Lithium Ionen-Akkus mitführen
  • die Powerbank muss für den persönlichen Gebrauch des Passagiers bestimmt sein
  • die Powerbank darf während des Fluges nicht zum Aufladen von elektronischen Geräten verwendet werden
  • die Nennleistung muss auf der Powerbank angegeben sein
Quelle: http://www.caac.gov.cn/XXGK/XXGK/TZTG/201511/t20151105_11173.html

#bestimmungen, #china, #powerbank

Sommer! Training im Freien

Wir sind bis auf weiteres mit allen Trainingseinheiten im Freien. Nur bei Kälte und Schlechtwetter sind wir in der Halle – Rotundenallee 15 Kreuzung Jesuitenwiese.

LG

MW

Zhan Zhuang Klasse Mo-Fr um 6:30

Ab 1. Mai gibt es im alten AKH von uns eine Zhan Zhuang Klasse um 6:30-7:00

Wer die erste Woche schon mitmachen will kann einfach vorbeikommen. Gebt mir einfach kurz Bescheid.