Ausbildungen der Wudang Akademie Wien

Die Wudang Akademie Wien ist das erste offizielle Ausbildungsinstitut der Sanfenglinie österreichweit. Ziel der Akademie ist es, das Wissen und die praxisorientierte Anwendung der „Inneren Kampf- und Heilkunst“ nach chinesischem Ausbildungsstandard zu vermitteln.

Erst das völlige Verstehen von Nei Gong, Qi Gong, Tai Ji, Liang Yi und Kung Fu ist Voraussetzung für effektives und erfolgreiches Anwenden und Ausüben der „Inneren Kunst“. Unsere Ausbildungsprogramme sind daher strukturell und inhaltlich exakt nach den Lehren der Wudang Sanfenglinie und unter Einbindung der traditionellen chinesischen Medizin ausgerichtet.

Die Wudang Akademie Wien bietet daher keine Ausbildungen in den Bereichen Esoterik oder Mystik an.

Der Unterricht erfolgt grundsätzlich in Einzelstunden (in Ausnahmefällen auch 2-3 Personen) Damit ist die intensive Betreuung des Schülers unter Berücksichtigung seiner persönlichen Befähigungen gewährleistet. Das ist in Österreich einzigartig.
Je nachdem, welches Ausbildungsziel erreicht werden soll unterscheiden wir zwischen: Kurz – und Langzeitausbildung:

  • Die Kurzzeitausbildung (Gesamtdauer 12 Monate) beinhaltet neben der allgemeinen Grundausbildung gezielte Inhalte für zukünftige Trainer.
  • Die Langzeitausbildung (Gesamtdauer 36 Monate) umfasst alle Lehren der „Inneren Kampf- und Heilkunst“ für all jene, die den Meistergrad erreichen möchten.

Die alleinige Inanspruchnahme der Ausbildungsstunden wird nicht für ein erfolgreiches Abschließen der „Inneren Kampf-/ Heilkunst“ ausreichen. Selbstständiges Praktizieren der erlernten Inhalte ist für den Erfolg unbedingt notwendig und wird in diesem Sinne auch während der Ausbildung regelmäßig überprüft.

  • Während der Ausbildungslaufzeit können alle regulären Trainingseinheiten (siehe Stundenplan) der Wudang Akademie ohne zusätzliche Kosten in Anspruch genommen werden.

Struktur der 12 monatigen Ausbildung:

  • Grundausbildung: Notwendige Bereiche von Qi Gong, Tai Ji und Kung Fu bestehend aus 50 Ausbildungsstunden. Stundensatz 45 €/Std. Wird im Voraus mit der Anmeldung bezahlt.
  • Optionale Praxisausbildung (notwendig für Trainerzertifikat) 10 Ausbildungsstunden 65 €/Std.

Um sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren zu können, stehen ihnen verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung zur Auswahl:

  • Nei Gong Schwerpunkt: 10 Ausbildungsstunden zu 25 €/Std.
  • Qi Gong Schwerpunkt: 30 Ausbildungsstunden zu 45 €/Std.
  • Tai Ji Schwerpunkt: 40 Ausbildungsstunden zu 50 €/Std.
  • Liang Yi Schwerpunkt: 50 Ausbildungsstunden zu 50 €/Std.
  • Kung Fu Schwerpunkt: 40 Ausbildungsstunden zu 35 €/Std.

Die Auswahl eines dieser Schwerpunkte ist für einen erfolgreichen Abschluss verpflichtend. Selbstverständlich können auch bis zu drei Schwerpunkte gewählt werden.

  • Die Ausbildung soll innerhalb von 12 Monaten erfolgreich abgeschlossen sein
  • Erhalt des Ausbildungszertifikats bzw. Trainerzertifikat bei abgeschlossener Praxisausbildung.

Struktur der 36 monatigen Langzeitausbildung (Meistergrad):

  • Insgesamt werden in der Langzeitausbildung 10 Pflichtformen bis zum Meistergrad vermittelt. Weitere 5 Disziplinen sind optional. Der Fokus liegt Anfangs im speziellen Konditionierungstraining um das korrekte Ausführen der Formen und die Konzentrationsfähigkeit auch wirklich zu gewährleisten.
  • Erhalt von drei maßgeschneiderten Uniformen für jedes Jahr : Schüler, Fortgeschrittener und Meister nach Abschluss des dritten Jahres.
  • Innerhalb von 12 Monaten müssen 180 Ausbildungsstunden eingehalten werden. Die maximale Anzahl von 432 Ausbildungsstunden ist pro Jahr möglich. (Im Abschlusszertifikat ist die Anzahl der absolvierten Ausbildungsstunden ausgewiesen)
  • Optionale Praxisausbildung (notwendig für Meisterzertifikat) 30 Ausbildungsstunden 65 €/Std.
  • Während des dritten Jahres müssen mindestens 50 Unterrichtseinheiten in der Wudang Akademie unter Aufsicht abgehalten werden.
  • Die Langzeitausbildung muss im Laufe von 36 Monate abgeschlossen werden
  • Abschluss: Meisterzertifikat nach abgeschlossener Praxisprüfung.
  • Während der Abschlusszeremonie erhält der Schüler einen taoistischen Namen und wird offiziell in die 17.te Sanfeng Generation aufgenommen und erhält zudem ein Tai Chi Schwert und eine Urkunde.
  • Die Kosten für den Meisterlehrgang betragen 5900.- p/a. im Voraus. (Die Zahlungsmodalitäten können bei Bedarf individuell vereinbart werden. )

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über folgendes Formular:

Advertisements