Dao De Jing Kapitel 34 – Zu wahrer Größe

Das große Tao fließt überall.
Alle Dinge sind vom Tao geboren,
und doch werden die Dinge nicht vom Tao erschaffen.
Es gießt sich in seine eigene Arbeit,
aber es erhebt keinen Anspruch.
Es nährt unendliche Welten,
doch hält es nicht an ihnen fest.
Da es mit allen Dingen verbunden ist
und sich in ihren Herzen verbirgt,
es kann bescheiden genannt werden.
Da alle Dinge hinein verschwinden
und es allein erträgt,
es kann groß heißen.
Es ist sich nicht seiner Größe bewusst;
so ist es wirklich großartig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s