Dao De Jing Kapitel 45 – Innere Werte

Wahre Vollkommenheit scheint unvollkommen,
doch ist es durchaus in sich vollkommen.
Wahre Fülle scheint leer,
dennoch ist es völlig präsent.

Wahre Geradheit scheint krumm.
Wahre Weisheit scheint töricht.
Wahre Kunst scheint kunstlos.

Der Meister lässt Dinge geschehen.
Er prägt Ereignisse, wie sie kommen.
Er tritt aus dem Weg
und lässt das Tao selbst sprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Die erste Wudang San Feng Schule Österreichs.