Dao De Jing Kapitel 81 – Das Ideal

Wahre Worte sind nicht kompliziert;
komplizierte Worte sind nicht wahr.
Weise Männer benötigen sie nicht, um ihren Standpunkt zu beweisen;
Männer, die sich beweisen müssen, sind nicht klug.

Der Meister hat keinen Besitz.
Je mehr er für andere tut,
desto glücklicher ist er.
Je mehr er anderen gibt,
desto wohlhabender ist er.

Das Tao nährt sich nicht durch erzwingen.
Und nicht durch dominieren, sagt der Meister.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s