Eine ganzheitliche Erfahrung5-star-rating

Wudang Tai Chi ist für mich eine Möglichkeit, Körper und Geist bzw. Intellekt miteinander zu verbinden und in Einklang zu bringen. Am Anfang des Trainings habe ich zwar oft theoretisch verstanden, wie eine Bewegung oder ein Schritt aussehen sollte, konnte das aber nur schwer körperlich umsetzen. „Das hat nichts mit Esoterik zu tun. Es ist erklärbar. Das ist Physik.“ sagt der Meister. Für mich ist diese Einstellung ein wesentlicher Grund, warum ich mich für diese Schule entschieden habe. Einem Meister, der ein gutes Körperwissen hat, kann man beim Training vertrauen. Eigene Grenzen werden dann nur gesundheitsfördernd überschritten. Ein Meister, der auch intellektuell durchdrungen hat, was er lehrt, und dies auch artikulieren kann, gibt mir zusätzlich die Möglichkeit, dieses Wissen auf beiden Ebenen zu erfahren. Je mehr ich begreife und spüre, umso mehr motiviert es mich, häufiger und ausdauernder zu trainieren. Jedes Training, ob Qi Gong, Tai Chi oder Kung Fu, ist eine Bereicherung. Ich fühle mich jetzt wohler, leichter und beweglicher.

Kathrin Schedl


Erstaunliche Fortschritte mit Zhan Zhuang5-star-rating

Ich übe seit 5 Wochen Zhan Zhuang. Die ersten 2 Wochen sind wirklich hart da sich alle möglichen körperlichen Verspannungen und Blockaden bemerkbar machen, die wirklich sehr schmerzhaft sein können. Bei dieser Übung bekommt man dadurch ein sehr sehr gutes Körpergefühl, und man erkennt dadurch eigentlich erst , wie viele Stellen im Körper verspannt sind. Hier ist wirklich Geduld und anfänglich vor allem Willenskraft gefragt😉. Bei stetiger Übung habe ich mittlerweile die Erfahrung gemacht, das sich meine sehr starken Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich fast vollkommen gelöst haben , das meine Atmung tiefer und ruhiger , und auch das Anstrengungspotenzial weniger wird. Die Probleme mit meinem unteren Rücken haben sich auch wesentlich verbessert.Nach 5 Wochen kann ich sagen, das sich noch immer körperliche Schmerzen bemerkbar machen , jedoch lange nicht so stark und lang anhaltend. Mittlerweile habe ich das Gefühl in einer sehr guten Haltung und ruhig und gelassen die letzten der 15 Minuten zu stehen. Ich kann nur jeden empfehlen diese Übung zu machen. Sie fördert sowohl die Konsequenz, Geduld und Willenskraft und bringt mehr Gelassenheit im Alltag sowie eine bewusstere und ruhigere Atmung in der Übung sowie auch im Alltag. Ich werde Zhan Zhuang auf jeden Fall weitermachen , bis ich eine Stunde durchgehend stehen kann.
Ich danke Michael für seine wunderbare Unterstützung und seiner geduldigen und ruhigen Art seines Unterrichts.

Christian Zimmerl


Spannung, Entspannung, im Fluss sein5-star-rating

Das Training bei Michael beeinflusst mein Leben nachhaltig positiv und wirkt sich auf alle Lebensbereiche förderlich aus. Auf der Suche nach einem sinnvollen, konzentrationsfördernden, körperlich fordernden und koordinativ anspruchsvollen Training bin ich auf den Wudang Meister aus Wien gestoßen.

Eines der Trainingsziele „körperlich so flexibel werden wie ein 5-jähriges Kind“ sprach mich sofort an und ich kann mir nicht mehr vorstellen wie es war mit meinen durch das viele Sitzen bedingte Verkürzungen zu leben. Der Unterschied in meiner Lebensqualität ist beeindruckend groß.

Mir gefällt der traditionelle Aufbau des Trainings, der sich stark am Training in Wudang orientiert. Besonders zugesagt hat mir das Gruppentraining, nach einer Stunde Stretching, Kraft und Ausdauertraining durch Fokus auf die Grundhaltungen (das Fundament) wird in der zweiten Stunde auf die individuelle Entwicklung und das Training der Formen eingegangen. Durch Erfahrung zeigte sich mir, dass Qi Gong, Kung Fu und Tai Ji Hand in Hand gehen und aufeinander aufbauen. Es fühlt sich so an, als würde man durch das Training eine sehr „natürliche“ Entwicklung durchlaufen. Das Training bietet dem Körper eine herausragende Mischung aus Kraftausdauer, Flexibilität und Koordination und es schult den Willen und stärkt den Charakter. Barrieren und Grenzen können mit eigener Kraft und Michaels anspornender Art überwunden und somit eindeutige Trainingserfolge erzielt werden.

Michael zeichnet sich als Lehrer durch seine Authentizität, sein Einfühlungsvermögen, seine Fähigkeit zu Höchstleistungen zu motivieren und seine wertschätzende Art aus. Er bereichert das Training durch sein großes Wissen über die taoistischen Lehren und die Geschichte Chinas. Weiters schätze ich seine Erfahrungen in anderen Kampfkünsten.

Mir als Lehrer hat zusätzlich der deutlich wahrnehmbare Aufbau der „inneren Kraft“ geholfen den Herausforderungen des Alltags ruhiger zu begegnen. Es ist als hätte ich ein zusätzliches Kraftreservoir und einen Schutzschild für meine Gesundheit aufgebaut. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

Reinhard R.


Dran bleiben und Weitermachen!5-star-rating

Kennengelernt habe ich Michael vor zwei Jahren in Wudang, seitdem trainieren wir regelmäßig ab und an gemeinsam. Sein tiefes Verständnis für die Wudang Kampfkünste ist dabei eine Bereicherung und große Hilfe für mein Training. Die Trainingswochenenden sind sehr intensiv und er hat ein hervorragendes Gespür für mein Können und bestehende Schwierigkeiten; so fordert und fördert er meinen Trainingsfortschritt individuell –herausfordernd und motivierend ohne zu überfordern. Geduldig beantwortet er alle Fragen und stellt sicher, dass die Konzepte und Bewegungsabfolgen nachhaltig verstanden werden. Michael weiß genau, wann die richtige Zeit für welches Detail gekommen ist. Seine ruhige, freundschaftliche und geduldige Art schafft ein ideales Trainingsumfeld in dem er offen und mit viel Enthusiasmus unterrichtet. Man erhält viel! Es liegt dann an einem selbst, das mitgegebene Wissen zu erforschen und in die tägliche Trainingspraxis zu integrieren – das ‚Geheimnis’ liegt, wie so oft, im Anfangen, dran bleiben und Weitermachen.

Katja Martens


Authentisches Tai Chi Training das Spaß macht!5-star-rating

Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit authentisches Taichi zu lernen. Meine Recherchen ließen mich bald auf die Homepage von Michael stoßen (die mittlerweile auch eine großartige Ansammlung von Wissen ist). Ein Mann, der in den Wudang-Bergen lebt und Kungfu lernt und bald nach Wien kommt, um dort zu unterrichten, das schien ziemlich genau all das abzudecken, was ich mir vorstellte. Das erste Training hat mich dann auch gleich überzeugt. Diese Mischung aus freundlichem, offenem Auftreten und offensichtlicher Kompetenz in Sachen Wudang-Kampfkunst und -Philosophie hat mich sofort eingenommen.

Michael hat ein breites Repertoire an Formen, die er unterrichten kann, sodass jeder die für ihn geeignete Kampfkunst erlernen kann. Er weiß die Formen kampftechnisch und philosophisch zu interpretieren und jede diesbezügliche Frage anschaulich zu beantworten. Es macht Spaß, mit ihm zu trainieren, und je mehr ich von ihm lerne, umso klarer wird mir, was es heißt Kampfkunst zu lernen und wie sehr es eine Auseinandersetzung mit mir selbst ist.

Christoph Lindner


Eigenen Erfahrungsbericht schreiben:

 

Advertisements