Wudang Akademie

Archiv

Die meisten chinesischen Drachen halten mit einer Hand eine Kugel. Der unsterbliche Drache spielt in vielen chinesischen Bildern mit der Kugel, die eine sonnenähnliche oder manchmal auch mondähnliche Energie ausstrahlt. In dieser Kugel ist die Weisheit, die Essenz, die uns alle verbindet und zu einem Drachen werden lässt. Die Verbindung zum Dao ist in dieser Kugel enthalten und ist ein himmlischer Schatz. Die Kugel Eine Kugel ist in sich eine perfekte runde… Weiterlesen

Durch die Erkennung von den sogenannten „Meridianen“ oder Energiebahnen, auf denen sich Sammelpunkte oder Reaktionspunkte zur äußeren stimulierung unseres Nerven- und Blutsystems ergeben, entwickelten die Taoisten den Grundstein der heutigen TCM (traditionellen chinesischen Medizin) Die Behandlung der „Meridiane“ erfolgt bei den Taoisten nach dem Verständnis der „Fünf Elemente Lehre“ – Wuxing 五行. Hier die traditionellsten Behandlungsmethoden in Wudang: Moxibustion, oder „Moxa“ ist im Allgemeinen ein sehr komplexer Vorgang, jedoch wird durch gezieltes… Weiterlesen