Wudang Akademie

Archiv

Laozi ist ein Ehrentitel, den man durch sozialen Respekt gewonnen hat. Lao steht für „alt“ und Zi  bedeutet wörtlich „Meister“. Pinyin:  Lǎozǐ (beide Symbole werden mit dem dritten Ton über dem Charakter ausgesprochen, der dritte Ton fällt und steigt dann wieder an.) Es wird vermutet, dass Laozi während der Zhou-Zeit (wahrscheinlich zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert v. Chr.) ein Archiv für den königlichen Hof besaß. Die Legende besagt, dass er nie eine Schule hatte, sondern viele Schüler… Weiterlesen

In der taoistischen Lehre können Yin und Yang als Parameter für unsere Selbstreflektion genutzt und damit der Ursprung erörtert werden. Aus der Perspektive dieser Zustände schafft Yin einen Ort der Entstehung für Yang und Yang einen Ort für Yin. Die natürliche Reihenfolge und damit ist gemeint das Prinzip der Natur, bindet sich somit an die Lehren des Himmels und an das Prinzip des Universums. Der irdische Ablauf, das Wechselspiel aus Yin und… Weiterlesen

Im Laufe unseres Lebens entdecken und lernen wir Dinge die entscheidend für  unsere Richtung sind in die wir gehen. Wie das Aufblühen einer Zimmerpflanze erkennen wir unseren Boden und den Topf der nicht größer wird. Dennoch streckt man sich weit über den Rand um einen Blick über die eigenen Grenzen hinaus wahrzunehmen, während unsere Wurzeln stets unbewegt bleiben. Zu sich finden Durch unser Training bilden sich Verankerungen mit unserem Selbst und unseren Ambitionen…. Weiterlesen