Wudang Akademie

Archiv

Zhan Zhuang, wie ein Baum stehen, stellen sich die meisten einfach vor; Zhan Zhuang zählt jedoch sowohl zu den grundlegenden als auch zu den Meisterübungen. Zhan Zhuang zeigt auf, was einem selbst noch fehlt. Einfluss der Energiebahnen Zhan Zhuang ist nur halb so anstrengend, wenn der Körper viele Blockaden hat, die den eigentlichen Kern der inneren Konflikte abfedern, denn dazu dienen diese Blockaden in erster Linie. Die Verschachtelung des Selbst, wie eine… Weiterlesen

Die stärksten Gegensätze sind wie Feuer, die uns am Weiterkommen hindern. Wer sich auf den Weg macht, wird starke Hindernisse finden, deshalb bewegen verwirrte Menschen sich immer im Kreis. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir verstehen, dass wir uns nie bewegt haben, gefangen im eigenen Ring aus Feuer. Daoismus und das Ich Unsere Bewertungen spielen im Taoismus keine Rolle, wichtig ist es, unsere Einschränkungen verstehen zu lernen und aus ihnen heraus… Weiterlesen

Grandmaster Zhong Yun Long

Dieser schöne Kurzfilm gibt uns eine Vorschau auf das was uns im Wudangtraining erwartet, dabei kann es schnell passieren, dass man einige der Zeilen überfliegt, wenn es um das mentale Training der Taoisten geht. Wie verstehen wir etwas was wir noch nicht verstanden haben? View this post on Instagram Lao Zi Painting A post shared by 魏懋资济 (@wudang.academy) on Apr 20, 2018 at 1:19am PDT Wudang Disziplin und Tradition Wir können ewig… Weiterlesen

Sozial-anthropologisches Interview über inneren Frieden und Taoismus:

Der Wahnsinn in uns Es ist eine Eigenart des Menschen nach Dingen zu suchen, die im Gegenteil dessen, was er erreichen will, enthalten sind. Wer Entspannung sucht, verirrt sich in den Ursprüngen der Verkrampfung. Wer nach Erleuchtung sucht, verirrt sich in der Dunkelheit. Wer sich gesund ernähren will, ignoriert was der Körper will. Es ist wie Laozi sagt, die Wahrheit ist in sich verschachtelt und im Gegenteil enthalten. View this post on… Weiterlesen

Taijiquan ist eine Kunst die für den Kampf, den eigenen und den äußerlichen, bestimmt ist. Die Methode besteht aus dem Gleichen, denn im Äußerlichen und Innerlichen werde ich mich selbst finden. Alles lebt in seiner Harmonie, im Zentrum und ist nach den Gesetzen der Natur gebunden. An sich arbeiten mit der Hilfe des Ursprungs Kommt jemand zu einem Arzt und sagt: „Bitte helfen Sie mir“ und jemand anderer kommt zu ihm und sagt:… Weiterlesen

Der Weise ist den ganzen Tag auf Reisen ohne sein Haus zu verlassen. Zeitlos im eigenen Selbst Abenteuer zu erleben bleibt jenen, die sich vom Ursprung entwurzeln, verborgen. Der Blinde, der in seinen Gedanken sich sein Haus wie in einem Bilderbuch ausmalt. Dinge, die ihm optisch verborgen bleiben, gelingt es ihm zu sehen. Der König, dem ein Leben im Reichtum die Angst einjagt, diesen zu verlieren und nur durch ein Ablehnen seines… Weiterlesen

Laozi ist ein Ehrentitel, den man durch sozialen Respekt gewonnen hat. Lao steht für „alt“ und Zi  bedeutet wörtlich „Meister“. Pinyin:  Lǎozǐ (beide Symbole werden mit dem dritten Ton über dem Charakter ausgesprochen, der dritte Ton fällt und steigt dann wieder an.) Es wird vermutet, dass Laozi während der Zhou-Zeit (wahrscheinlich zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert v. Chr.) ein Archiv für den königlichen Hof besaß. Die Legende besagt, dass er nie eine Schule hatte, sondern viele Schüler… Weiterlesen

Antikes China – Han Dynastie 206 BC -220 AD Zu Beginn der Han Dynastie kamen Daoisten erstmals politisch zum Vorschein und man könnte sagen, dass dies eine Zeit der Hochkultur im alten China war. Das fundamentale Verständnis der Regierung und des Volkes änderte sich stark in dieser Zeit. Ein großer Schritt in der Han-Schmiedekunst war die Technik der laminierten Legierungen. Eine Sandwich Methode aus mehreren Schichten wodurch die Schneide aus hartem Stahl und das Innere… Weiterlesen

Der daoistische Ursprung der Waffengeschichte reicht weit zurück. Generell wurden Waffen nicht eingesetzt um sich auf den Gegner zu konzentrieren, sondern um den eigenen Weg hervorzuheben. Definition: Waffe Eine Waffe ist ein Gegenstand um eine andere Person physisch oder handlungsmäßig in irgendeiner Form zu beeinträchtigen (im Daoismus um sich selbst zu erweitern). Waffen werden vielseitig eingesetzt und in verschiedensten Formen. Im Daoismus gibt es allerdings immer zwei Seiten und die Seite des… Weiterlesen

Qi wurde mittlerweile ein geläufiger Begriff für Energie, Lebenskraft und Ähnliches. Doch was hat es mit Qi wirklich auf sich und können wir Qi wirklich spüren? Im Westen sind allerhand komplizierte Fachausdrücke zu Qi entstanden die von den wenigsten verstanden werden, daher möchte ich mich einfach halten und genauer ins Detail gehen: Qi 氣 – Was ist das? Darunter versteht man die Vitalität die entsteht durch die andauernde Interaktion und Veränderung von Yin… Weiterlesen